CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Eberhard Klüber
CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Eberhard Klüber
Wir von der CDU wissen, dass die persönliche Sicherheit Grundlage für eine gutes und freies Leben ist. Dazu möchte die CDU in Pfungstadt weiterhin beitragen und begrüßt daher die durchgeführte Umfrage zum Sicherheitsempfinden in Pfungstadt.

Die CDU Pfungstadt unterstützt es sehr, dass die Stadtverwaltung gemeinsam mit der Uni Gießen eine Umfrage zum Sicherheitsempfinden in Pfungstadt durchgeführt hat. Mit über 800 Teilnehmern kann man hieraus fast repräsentative Punkte zur Verbesserung der Sicherheit in der Stadt ableiten. Ziel ist, daraus ein hohes persönliches Sicherheitsgefühl für alle Bürgerinnen und Bürger zu ermöglichen. Auf Grundlage der erstellten Umfrage muss jetzt ein Sicherheitskonzept für Pfungstadt ausgearbeitet werden.

Dabei muss Vermeidung von Angsträumen und unguten Gefühlen und die Bekämpfung von Kriminalitätsschwerpunkten im Mittelpunkt stehen. Die CDU Pfungstadt wird bei der Erstellung eines solchen Konzeptes eng mit den zuständigen Stellen zusammenarbeiten und jede notwendige Unterstützung leisten. Wir möchte erreichen, dass ein solches Konzept schnell und passgenau erstellt wird.

Die Pfungstädter CDU ist davon überzeugt, dass die Erhöhung der Präsenz des Ordnungsamtes und der Polizei in den Randstunden ausgebaut werden muss. Ebenso ist die Präventionsarbeit mit Jugendlichen und der Schaffung passender Angebote wichtig. Wie die Studie gezeigt hat, tragen attraktive, belebte, helle und saubere Stadträume wesentlich zum Sicherheitsgefühl der Bürger bei. Deshalb unterstützen wir z.B. auch eine Fußgängerzone in der Eberstädter Straße nachdrücklich.

Tagtäglich sorgen unsere Polizei, die Rettungskräfte mit ihren ehrenamtlichen Mitgliedern und eine Vielzahl von freiwilligen Feuerwehrleuten für unsere Sicherheit. Diese Menschen und Institutionen können auf die Unterstützung der CDU zählen. Wir werden allen tätigen Sicherheitskräften die bestmöglichen Rahmenbedingungen schaffen.

Die CDU steht auch weiterhin eng an der Seite unserer Sicherheitskräfte – für die Pfungstädter ist das mehr als nur eine Worthülse!

 

 

Nach oben